August 13, 2020

Top 10 der größten Technologieunternehmen der Welt in 2020

Top 10 der größten Technologieunternehmen der Welt in 2020

Technologie ist heute einer der mächtigsten Sektoren, die die Weltwirtschaft prägen, Veränderungen vorantreiben und Trends setzen. Hier erzählen wir Ihnen von den größten Technologieunternehmen der Welt, die in der Welt herrschen. Das Rating ist für den 13. August 2020 relevant.

Unsere Liste umfasst die größten Technologiefirmen aus verschiedenen Bereichen der digitalen Industrie wie Software, Hardware, Medien, E-Commerce, Telekommunikation und anderen.

Das Ranking basiert auf der Marktkapitalisierung der digitalen Giganten. In diesem Artikel finden Sie jedoch auch die Auswahlliste der zwanzig besten Technologieunternehmen, die nach Umsatz und Anzahl der Mitarbeiter bewertet wurden.

Die meisten Leuten denken, dass die besten Technologieunternehmen in den USA ansässig sind. In den letzten Jahren haben sich jedoch einige asiatische Unternehmen auf den Weg zu den Top-Ten der Technologie gemacht. Überzeugen Sie sich selbst…

Die 10 größten Technologieunternehmen der Welt:

#1

Apple inc.

1,93 Bio. USD
Apple Inc

Industrie: Hardware, Software, Elektronik, Informationstechnologie usw.
Jahresumsatz: 260,2 Mrd USD.
Mitarbeiter: 137.000 Personen.

Apple ist das größte Technologieunternehmen in Bezug auf die Marktkapitalisierung von 1,93 Billionen US-Dollar. Es ist auch das profitabelste digitale Unternehmen der Welt mit einem Jahresumsatz von 260,2 Milliarden US-Dollar.

Vor kurzem galt Apple als das wertvollste Unternehmen der Welt unter allen Branchen, bis Saudi Aramco 2019 in die Liste einstieg und den digitalen Riesen auf den zweiten Platz rückte.

Apple hat Millionen treuer Fans auf der ganzen Welt, die bereit sind, in Bezug auf Apples Top-Tier-Produkte in großen Reihen zu stehen. Dies ist definitiv eine bedeutende Leistung, die es zu einer der erfolgreichsten und am meisten bewunderten Marken aller Zeiten macht.

Das Unternehmen wurde am 1. April 1976 von Steve Wozniak, Ronald Wayne und Steve Jobs gegründet. Zunächst begannen sie mit der Herstellung von Heimcomputern und proprietären PC-Modellen. Ihr größter Erfolg war jedoch die Einführung der iPhone-Smartphones und iPad-Tablets auf der Welt, die Apple zu einem der reichsten Unternehmen aller Zeiten machte.

Heutzutage ist die Palette der Apple-Produkte breit und umfasst Smartwatches, Computer, Laptops, Tablets, Smartphones und mehr.

Apple hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, USA.

#2

Microsoft

1,58 Bio. USD
Microsoft Corp

Industrie: Softwareentwicklung, Hardware, Elektronik, Cloud Computing usw.
Umsatz: 143 Mrd USD.
Mitarbeiter: 156.439 Personen.

Microsoft ist heute das zweite wertvollste Tech-Unternehmen, aufgrund seiner Marktkapitalisierung von mehr als 1,5 Billion US-Dollar. Es ist auch eines der teuersten Unternehmen und Marken weltweit.

Das international bekannte Unternehmen wurde 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet. Sie schlugen vor, Softwarepakete für Heimcomputer zu verwenden, um das PC-Erlebnis einfach, benutzerfreundlich und intuitiv zu machen. Und so wurde das Windows-Betriebssystem geboren. Es brachte Microsoft einen unglaublichen Erfolg und enorme Gewinne.

Seitdem hat das Unternehmen seine Dienstleistungen diversifiziert und seine Märkte erweitert. Heute bietet Microsoft Betriebssysteme für Computer, Server, Telefone, intelligente Geräte sowie Produktivitätsanwendungen, Geschäftslösungs-Apps, Verwaltungs- und Entwicklungstools, Spiele und vieles mehr an.

Außerdem hat Microsoft kürzlich sein Interessengebiet leicht geändert. Das Unternehmen konzentriert sich nun auf innovative Technologien wie maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Cloud-Computing und versucht, auf diesem Gebiet führend zu werden.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Redmond, Washington, USA.

#3

Amazon Inc.

1,58 Bio. USD
Amazon Inc

Industrie: E-Commerce, Unterhaltungselektronik, digitaler Vertrieb, Cloud-Computing usw.
Umsatz: 280,5 Mrd USD.
Mitarbeiter: 840.400 Personen.

Amazon belegt bei unserer Bewertung nach Marktwert den dritten Platz.. Es hat auch die höchste Mitarbeiterzahl im Technologiebereich.

Außerdem ist Amazon eines der Unternehmen mit den teuersten Aktien. Der Preis für eine Amazon-Aktie beträgt mehr als 3.000 US-Dollar.

Einige werden vielleicht sagen, dass Amazon eher ein Einzelhandelsverkäufer als ein Tech-Unternehmen ist. Schön und gut. Dennoch hat es eine Computerabteilung, die jährlich etwa 15% des Umsatzes erzielt. Und vergessen wir nicht, dass das Hauptprodukt des Unternehmens der Online-Einkaufsservice ist.

Sie haben wahrscheinlich auch von der Cloud-Computing-Plattform Amazon Web Service gehört. Es hilft Start-ups, Unternehmen, Behörden und akademischen Institutionen, jede Art von Geschäft online aufzubauen, indem es ihnen Computer-, Speicher-, Datenbank- und andere technische Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

Außerdem gibt es Tausende von Alexa-Geräten, die bereits ihr Zuhause gefunden haben.

Das Unternehmen wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet und hat seinen Hauptsitz in Seattle, Washington.

#4

Alphabet Inc.

1,03 Bio. USD
Alphabet

Industrie: Forschung und Entwicklung, Software, Videospiele, Biotechnologie usw.
Umsatz: 161,9 Mrd USD.
Mitarbeiter: 123.048 Personen.

Wahrscheinlich haben fast alle Internetnutzer mindestens einmal von Google gehört.

Einige wissen jedoch möglicherweise nicht, dass der international bekannte Internetgigant 2015 seinen offiziellen Namen in Alphabet Inc. geändert hat. Zu dem Zeitpunkt befand sich das Unternehmen bereits außerhalb des Bereichs der Google-Suchmaschine.

Heute sind mehr als 30 beliebte Dienstleister und Unternehmen Teil der Alphabet Holding.

Außerdem besitzt das Konglomerat viele interessante Nebenprojekte, wie das Lebensverlängerungsunternehmen Calico oder das Smart-Home-Projekt Nest. Ganz zu schweigen vom Android-Betriebssystem. Außerdem besitzt Alphabet den Geschäftsbereich Google Venture, der in Start-ups investiert, sowie Google Capital für langfristige Projekte. Kein Wunder, dass Alphabet eines der vertrauenswürdigsten High-Tech-Unternehmen weltweit ist.

Das Konglomerat wurde 1993 von Sergey Brin und Larry Page gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Mountain View, Kalifornien, USA.

#5

Facebook

740,38 Mrd USD
Facebook Inc

Industrie: Social Media, Online-Werbung.
Umsatz: 70,7 Mrd USD.
Mitarbeiter: 48.268 Personen.

Facebook ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen und eine der teuersten Marken weltweit. In der Tat ist der Marktwert von 740 Milliarden US-Dollar ein astronomischer Indikator für die Popularität eines Internetprojekts.

Facebook wurde im Februar 2004 von Mark Zuckerberg entwickelt.

Das soziale Netzwerk wird derzeit täglich von mehr als 2 Milliarden Menschen besucht, was, wie manche sagen, die Grenze ihres globalen Wachstums darstellen könnte. In den letzten Jahren konzentrierte sich das Unternehmen daher auf einen anderen Wachstumspfad, insbesondere auf Akquisitionen.

Heute besitzt Facebook Inc viele andere beliebte Projekte, darunter Instagram, Messenger, WhatsApp und Oculus VR.

Facebook hat seinen Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien, USA.

#6

Alibaba Group

679,52 Mrd USD
Alibaba

Industrie: Internet, E-Commerce, Cloud-Computing, mobile Medien und mehr.
Umsatz: 71,99 Mrd USD.
Mitarbeiter: 117.600 Personen.

Alibaba ist eine der größten virtuellen Handelsplattformen in China und der Welt. Es zieht die Aufmerksamkeit der Käufer sowohl durch erschwingliche Preise als auch durch eine breite Palette von präsentierten Waren auf sich.

Das am 4. April 1999 gegründete Unternehmen bietet Verbraucher-, Business-Consumer- und Business-Services über Webportale sowie elektronische Zahlungs- und Cloud-Computing-Services und ein erweitertes Suchsystem für Kunden. Ganz zu schweigen von den digitalen Medien und der Unterhaltung.

Die Tochtergesellschaft Ant Financial hat sich schnell zu einem der erfolgreichsten Fintech-Unternehmen der Welt entwickelt.

Und wenn sich das Wachstum fortsetzt, könnte Alibaba Amazon möglicherweise sogar von seinen Positionen verdrängen.

Der Hauptsitz befindet sich in Hangzhou, China.

#7

Tencent

643,51 Mrd USD
Tencent Company

Industrie: Internet, Suchmaschine, soziale Netzwerke, Webportale, E-Commerce, KI usw.
Umsatz: 57,41 Mrd USD.
Mitarbeiter: 62.885 Personen.

Der 1998 gegründete chinesische Riese ist ein Venture-Unternehmen, ein Konglomerat, eine Investmentholding und mit seinen "League of Legends", "Arena of Valor" und "Fortnite" eines der größten Unternehmen der Spielebranche.

Zu seinen Produkten gehören E-Commerce-Plattformen, soziale Netzwerke, Webportale, Zahlungssysteme, Internetdienste, Mobil- und Multiplayer-Spiele sowie Smartphones, die in ihren Kategorien zu den erfolgreichsten gehören.

Täglich nutzen mehr als eine Milliarde Menschen aktiv die Online-Dienste von Tencent.

Übrigens hat das Unternehmen kürzlich das Recht erhalten, James Bond- und Star Wars-Franchise-Unternehmen exklusiv in China zu vertreiben.

Der Hauptsitz der Tencent Seafront Towers (auch als Tencent Binhai Mansion bekannt) befindet sich im Bezirk Nanshan in Shenzhen.

#8

TSMC

370,52 Mrd USD
TSMC Company

Industrie: Halbleiter.
Umsatz: 38,97 Mrd USD.
Mitarbeiter: 51.297 Personen.

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company ist ein Schaltungshersteller und die weltweit größte Halbleitergießerei. Seine Produkte werden in der Computer-, Kommunikations-, Unterhaltungselektronik-, Automobil- und Industrieausrüstungsindustrie eingesetzt.

Es wurde 1987 von Morris Chang gegründet und war eines der ersten Unternehmen der Welt, das sich der Halbleiterproduktion widmete. Im Laufe der Zeit gewann TSMC den Titel eines Marktführers auf diesem Gebiet.

Zu den Kunden des Unternehmens zählen Advanced Micro Devices, Broadcom Inc., Nvidia und Qualcomm. Selbst Intel, STMicroelectronics und Texas Instruments lagern einige ihrer Produkte an TSMC aus. Aber der wichtigste Kunde ist definitiv Apple.

Das Unternehmen verdankt seinen Erfolg dem Win-Win-Geschäftsmodell, bei dem beide Parteien Vorteile erhalten. TSMC übernimmt das Design der Chiphersteller und erstellt die entsprechende Technologie für sie, da es über alle erforderlichen Geräte verfügt und qualitativ sehr gut funktioniert.

TSMC hat Tochtergesellschaften in China, Singapur und den USA sowie Niederlassungen in Europa, Indien und Japan.

Der Hauptsitz befindet sich in Hsinchu, Taiwan.

#9

Samsung

332,79 Mrd USD
samsung group

Industrie: Elektronik, Haushaltsgeräte, Schiffbau, Flugzeugbau.
Umsatz: 197,69 Mrd USD.
Mitarbeiter: 105.257 Personen.

Samsung ist weltweit als Hersteller von Unterhaltungselektronik bekannt, obwohl es sich um ein riesiges privates Konglomerat handelt, das in verschiedenen Branchen vertreten ist: vom Schiffs- und Flugzeugbau bis zur Lebensversicherung.

Das Unternehmen verfügt über drei Technologiebereiche: Unterhaltungselektronik, Informationstechnologie & Mobilkommunikation sowie Gerätelösungen.

Wir sollten auch beachten, dass Samsung mit seinen Galaxy-Smartphones und -Tablets bislang Apples größter Gegner auf dem Mobilfunkmarkt ist. In den letzten Jahren war der größte Teil des Umsatzes von Samsung (etwa 40%) mit Smartphones verbunden.

Die Firma wurde 1938 in Südkorea gegründet. 1969 fusionierte Sanyo mit Samsung, aus dem die Samsung Group hervorging. 1983 begann das Unternehmen mit der Produktion von PCs. Von 1991 bis 1992 wurde die Entwicklung der ersten Mobiltelefonlinie abgeschlossen.

Samsung hat seinen Hauptsitz in Suwon, der Provinzhauptstadt von Gyeonggi-do, Republik Südkorea.

10

AT&T

215,03 Mrd USD
At&T company

Industrie: Satellitenfernsehen, Festnetztelefone, Mobiltelefone, Internetdienste, Breitband, Videospiele.
Umsatz: 181,19 Mrd USD.
Mitarbeiter: 243.350 Personen.

AT&T ist ein wichtiger Akteur in den Bereichen Telekommunikation und digitale Unterhaltung.

Es ist einer der größten Anbieter der drahtlosen und drahtgebundenen Verbindung in den USA. AT&T ist seit 2015, als das Unternehmen DirectTV kaufte, auch als der größte Pay-TV-Anbieter bekannt. Durch die erfolgreiche Fusion mit Time Warner entstand WarnerMedia, das AT&T zu einem der weltweit größten Medien- und Unterhaltungsunternehmen machte.

Obwohl das Unternehmen in den USA ansässig ist, bietet es auch Telekommunikationsdienste in anderen Ländern wie Spanien, Frankreich, Japan, Südkorea, Australien, Hongkong, der Schweiz usw. an.

AT&T wurde 1983 als Southwestern Bell Telephone Company gegründet. Es war eine der sieben "Baby Bells" (Tochtergesellschaften der Bell Telephone Company), die nach dem Kartellverfahren auftauchten und im Laufe der Zeit unabhängig wurden.

Im Jahr 2005 erwarb SBC die frühere Muttergesellschaft, die zu diesem Zeitpunkt ihren Namen in American Telephone and Telegraph Company änderte. Hierher kam das AT&T-Branding.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dallas, Texas, USA.

#11 – #20

Hier sehen Sie die verbleibenden Top 20 der größten Technologieunternehmen in einem kürzeren Format:

# Unternehmen Marktkapitalisierung Industrie
11 Nvidia 281,43 Milliarden USD Halbleiter,
Videospiele,
Unterhaltungselektronik,
Computerhardware
12 Verizon 242,49 Milliarden USD Telekommunikation,
Massenmedien
13 Disney 238,15 Milliarden USD Massenmedien
14 Adobe Inc. 213,62 Milliarden USD Computer-Software
15 Intel 209,21 Milliarden USD Halbleiter
16 Cisco Systems 203,09 Milliarden USD Netzwerkhardware
und Software
17 Comcast 197,98 Milliarden USD Telekommunikation,
Massenmedien
18 Salesforce.com 173,55 Milliarden USD Cloud-Computing,
Software
19 Oracle Corporation 166,23 Milliarden USD Unternehmenssoftware,
Cloud-Computing,
Computerhardware
20 China Mobile 150,45 Milliarden USD Telekommunikation

Top 20 der größten Technologieunternehmen nach Umsatz

Hier ist die Bewertung der zwanzig größten Technologieunternehmen der Welt nach ihren Gewinnen. Diese Liste unterscheidet sich ziemlich von der oben dargestellten.

# Unternehmen Umsatz Industrie
1 Amazon 280,5 Milliarden USD E-Commerce,
Cloud-Computing
2 Apple 260,2 Milliarden USD Hardware,
Software,
Cloud-Computing
3 Samsung 197,69 Milliarden USD Konglomerat
4 AT&T 181,2 Milliarden USD Telekommunikation,
Massenmedien
5 Foxconn 178,16 Milliarden USD Elektronik
6 Alphabet 161,9 Milliarden USD Konglomerat
7 Microsoft 143 Milliarden USD Software,
Hardware
8 Verizon 130,9 Milliarden USD Telekommunikation,
Massenmedien
9 Huawei Technologies 122 Milliarden USD Unterhaltungselektronik,
Telekommunikationsausrüstung
10 Nippon T&T 112,35 Milliarden USD Telekommunikation
11 Comcast 108,94 Milliarden USD Telekommunikation,
Massenmedien
12 China Mobile 107,95 Milliarden USD Telekommunikation
13 Siemens AG 97,45 Milliarden USD Konglomerat
14 Dell Inc. 90,6 Milliarden USD Hardware,
Software
15 Deutsche Telekom AG 89,28 Milliarden USD Telekommunikation
16 Hitachi 85,8 Milliarden USD Konglomerat
17 IBM 77,14 Milliarden USD Cloud-Computing,
KI,
Hardware,
Software
18 Panasonic 72,02 Milliarden USD Unterhaltungselektronik
19 Intel 71,9 Milliarden USD Halbleiter
20 Facebook 70,7 Milliarden USD Sozialen Medien,
Online-Werbung

Hier ist auch die Liste der profitabelsten Unternehmen der Welt.

Top 20 der größten Technologieunternehmen nach Mitarbeiternummer

Ein weiterer interessanter Indikator für den Vergleich der renommiertesten Technologieunternehmen der Welt is der Mitarbeiteranzahl.

# Unternehmen Mitarbeiteranzahl Industrie
1 Amazon 840.400 E-Commerce,
Cloud-Computing
2 Foxconn 667.680 Elektronik
3 Accenture 513.000 Professionelle Dienste
4 China Mobile 456.239 Telekommunikation
5 Tata Consultancy 448.464 IT-Dienstleistungen und Beratung
6 Siemens AG 385.000 Konglomerat
7 IBM 352.600 Cloud-Computing,
AI,
Hardware,
Software
8 Samsung 310.000 Konglomerat
9 Nippon T&T 303.351 Telekommunikation
10 Hitachi 295.941 Konglomerat
11 Cognizant 291.700 IT-Dienstleistungen und Beratung
12 China Telecom 281.215 Telekommunikation
13 Panasonic 273.858 Elektronik,
Halbleiter,
Haushaltsgeräte
14 China Unicom 256.385 Telekommunikation
15 AT&T 247.800 Telekommunikation,
Massenmedien
16 Infosys 242.454 IT-Dienstleistungen und Beratung
17 Disney 223.000 Massenmedien
18 Deutsche Telekom 210.533 Telekommunikation
19 Huawei Technologies 194.000 Unterhaltungselektronik,
Telekommunikationsausrüstung
20 América Móvil 189.448 Telekommunikation

Wer sind die Big Five Tech?

Sie haben den Begriff Big Four Tech oder Big Five Tech wahrscheinlich irgendwo im Internet gesehen. Es wurde von den Journalisten ins Leben gerufen, um die besten und hochgeschätzten Akteure der digitalen Welt zusammenzubringen.

Der inoffizielle Begriff tauchte erstmals 2013 auf, als der Investmentexperte Jim Cramer über die bemerkenswerten Technologietitel sprach. Er schloss Facebook, Amazon, Netflix und Google in den FANG-Gruppe(die Firmennamen Abkürzung) ein. Microsoft war wegen des langweiligen Aktienkurses zu dieser Zeit nicht auf der Liste.

Seitdem umfassen verschiedene Quellen unterschiedliche Unternehmen in der Big Tech-Gruppe, je nachdem, an welchem Indikator sie interessiert sind.

Zum Beispiel haben Goldman Sachs und JP Morgan die Version von Big Five Tech entwickelt, die auf der Marktkapitalisierung, der Anzahl der Akquisitionen, und dem Einfluss auf die soziokulturelle Entwicklung basiert. Diese Unternehmen sind:

  • Facebook,
  • Amazon,
  • Apple,
  • Microsoft,
  • Alphabet (Google).

Heute haben diese Technologiegiganten eine kombinierte Marktbewertung von mehr als 5 Billionen US-Dollar. Jeder von ihnen hatte zahlreiche große Übernahmen und Fusionen, und ihr Einfluss auf fast alle Technologiefelder ist erheblich.

Zum Beispiel ist Amazon einer der führenden Cloud-Dienstleister mit einem Marktanteil von fast 50%. Es hat auch 69% des Marktes für KI-basierte persönliche Assistenten gewonnen (Google hat nur 25% des Marktes).

Amazon Tochtergesellschaften
Die größten Übernahmen von Amazon

Alphabet hat die beliebten webbasierten Dienste wie Online-Suche, Video-Sharing sowie Online-Mapping und -Navigation grundsätzlich monopolisiert.

Alphabet Tochtergesellschaften
Die größten Übernahmen von Alphabet Inc.

Facebook dominiert soziale Netzwerke, Bild-Sharing und Online-Messaging. Es teilt auch die Führungsposition mit Google auf dem Markt für digitale Werbung.

Facebook Tochtergesellschaften
Die größten Übernahmen von Facebook

Apple ist führend im Bereich Smartphones und Computergeräte.

Apple Tochtergesellschaften
Die größten Übernahmen von

Microsoftist weiterhin führend auf den Märkten für Betriebssysteme und Produktivitätssoftware. Es ist aber auch eines der größten Cloud-Computing-Unternehmen und eines der größten in der Spielebranche.

Microsoft Tochtergesellschaften
Die größten Übernahmen von Microsoft

Im Jahr 2014 kaufte Microsoft das Unternehmen Nokia, aber die Partnerschaft war nicht erfolgreich und endete zwei Jahre später.


Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass alle der mächtigsten Technologie-Firmen der Welt in den USA ansässig sind. Aber China hat seine eigenen Analoga zu Big Tech Five namens BATX (Baidu, Alibaba, Tencent, Xiaomi). Und einige dieser vielversprechenden Unternehmen haben bereits die Top Ten erreicht.

Außerdem gibt es Dutzende aufstrebender Unternehmen und aufstrebender Start-ups, die nach oben streben. Es besteht also die große Möglichkeit, dass der Big Tech in einigen Jahren völlig anders aussehen wird.