TOP 10 - Die schwächsten Währungen der Welt 2019

TOP 10 - Die schwächsten Währungen der Welt 2019

Die meisten Menschen kennen die stärksten, stabilsten und mächtigsten Weltwährungen, z.B. Britisches Pfund, Schweizer Franken (Swissie), US-Dollar, Euro und andere (siehe TOP 10 der stärksten Währungen).

Diese Währungen sind die stabilsten – ebenso wie die Länder, die sie herausgeben.
Doch was ist mit den am niedrigsten bewerteten Währungen? Wer weiß, wie sie heißen und von welchen Ländern sie ausgegeben werden..?

Bei der Erstellung dieser Liste fiel es uns definitiv schwer, die am wenigsten wertvollen Währungen in die richtige Reihenfolge zu bringen, da sich die wirtschaftliche Situation in all diesen Ländern rasch verändert.

Dennoch kann man derzeit die schlechtesten nationalen Währungen identifizieren. Betrachten wir also die gegenüber dem US-Dollar 10 billigsten Währungen.

Die Wechselkurse dieser günstigsten Währungen wurden am 13. Januar 2019 aktualisiert.

Nr. 1 – Iranischer Rial (1 USD = ~112.000 IRR)

Währungscode – IRR

1 USD = 41.994 IRR (offizieller Kurs)
1 USD = ~112.000 IRR (Schwarzmarktkurs)
1 EUR = ~47.353 IRR
1 CHF = ~41.528 IRR

Der Iranische Rial ist offiziell die am geringsten bewertete Währung der Welt.

Um die Berechnungen zu vereinfachen, verwenden die Bürger oft den Begriff Toman, der 10 Rial bedeutet. Wenn Sie aufgefordert werden, 200 Tomans zu bezahlen, bedeutet das, dass Ihre Rechnung 2.000 Rial beträgt.

Der Iran-Irak-Krieg, Drohungen gegen Israel sowie die Möglichkeit, dass die iranische Regierung mit Atomraketen die Welt bedroht, veranlassten die Supermächte der Welt, wirtschaftliche und politische Sanktionen zu verhängen. Zu diesen Maßnahmen gehörte die Einschränkung des Zugangs Irans zum Weltmarkt für Rohstoffe und führte zu einem deutlichen Einbruch ihrer Wirtschaft. Als Ölexporteur konnte der Iran sein Öl nicht mehr exportieren, was zu einem kritischen Defizit in seinem Staatshaushalt führte.

All dies ließ den iranischen Rial zur «schlimmsten» Weltwährung werden. Im Jahr 2016 hoben die USA und die EU einige der Sanktionen auf, was die Wirtschaftslage verbesserte und die lokale Währung stablisierte, aber 2018 verhängten und verschärften die USA ihre Sanktionen erneut.

Nr. 2 – Vietnamesischer Dong (23.194 VND/USD)

Währungscode – VND

1 USD = 23,194 VND
1 EUR = ~26.180 VND
1 CHF = ~22.959 VND

Der vietnamesische Dong ist die Währung mit dem zweitniedrigsten Wert in der Welt.

Vietnam ist immer noch auf dem harten Weg von einer zentralisierten Wirtschaft zu einer marktwirtschaftlichen, und deshalb ist die Währung dieses Landes heute sehr niedrig bewertet. Derzeit belegt der Dong den zweiten Platz in unserer Liste der «ärmsten Währungen».

Experten sind jedoch der Meinung, dass die vietnamesische Regierung den richtigen Weg geht und bald zu ihren engeren asiatischen Nachbarn aufschließen könnte.

Nr. 3 – Indonesische Rupiah (14.237 IDR/USD)

Währungscode – IDR

1 USD = 14.237 IDR
1 EUR = 16.026 IDR
1 CHF = 14.054 IDR

Aufgrund des geringen Wertes der alten Banknoten wurden mit Präsidialdekret vom 5. September 2016 7 neue Banknoten in Stückelungen von 1.000 bis 100.000 Rupien ausgegeben.

Indonesien ist ein wirtschaftlich stabiles und gut entwickeltes Land in Südostasien. Allerdings hat sein Geld einen sehr niedrigen Wechselkurs. Die Aufsichtsbehörden des Landes ergreifen alle Maßnahmen zur Stärkung der nationalen Währung, aber alle ihre Bemühungen führten nur zu unwesentlichen Veränderungen.

Nr. 4 – Guineischer Franc (9.198 GNF/USD)

Währungscode – GNF

1 USD = 9.198 GNF
1 EUR = 10.378 GNF
1 CHF = 9.103 GNF

Eine hohe Inflationsrate, fortschreitende Armut und prosperierende Gangster entwerten die Währung Guineas – das afrikanische Land mit einer der am meisten aufgeblähten Währungen.

In Anbetracht seiner natürlichen Reichtümer wie Gold, Diamanten und Aluminium sollte die Währung dieses Landes eine der wertvollsten sein.

Nr. 5 – Lao oder laotischer Kip (8.550 LAK/USD)

Währungscode – LAK

1 USD = 8.550 LAK
1 EUR = 9.859 LAK
1 CHF = 8.560 LAK

Der Lao ist die einzige Währung auf dieser Liste, die nicht abgewertet sondern ursprünglich mit sehr niedrigem Kurs ausgegeben wurde. Zudem hat sich die Währung seit ihrer Einführung im Jahr 1952 gegenüber dem US-Dollar gestärkt und ihren Wert weiter verbessert.

Nr. 6 – Sierra Leonean Leone (8.446 SLL/USD)

Währungscode – SLL

1 USD = 8.446 SLL
1 EUR = 9.850 SLL
1 CHF = 8.540 SLL

Sierra Leone ist ein sehr armes afrikanisches Land, das von Katastrophen hart geprüft wurde, was dazu geführt hat, dass das lokale Geld abgewertet wurde. Vor einiger Zeit fand ein Krieg statt und das tödliche Ebola-Virus tritt immer wieder auf.

Nr. 7 – Usbekischer Sum (8.336 UZS/USD)

Währungscode – UZS

1 USD = 8.336 UZS
1 EUR = 9.495 UZS
1 CHF = 8.327 UZS

Die moderne Sum wurde ab 1. Juli 1994 durch Erlass des Präsidenten von Usbekistan mit einem Verhältnis von 1 Sum zu 1000 Sum-Coupons in Umlauf gebracht.

Infolge der Liberalisierung seiner Geldpolitik ab dem 5. September 2017 wird der Wechselkurs des Sum gegenüber dem US-Dollar auf 1 USD = 8.100 UZS festgelegt, mit einer geschätzten Bandbreite von 8.000-8.150 UZS für 1 US-Dollar.

Nr. 8 – Paraguayischer Guarani (5.953 PYG/USD)

Währungscode – PYG

1 USD = 5.953 PYG
1 EUR = 7.009 PYG
1 CHF = 6.134 PYG

Paraguay ist das zweitärmste südamerikanische Land. Es erlitt einen katastrophalen wirtschaftlichen Abschwung, der Inflation, Korruption, niedrige Bildungsqualität, eine enorme Zahl von Armen, hohe Arbeitslosigkeit usw. miteinander verband.

Paraguay exportiert Baumwolle und Sojabohnen, aber das reicht kaum aus, um seine Einfuhren zu decken.

Nr. 9 – Kambodschanischer Riel (4.016 KHR/USD)

Währungscode – KHR

1 USD = 4.016 KHR
1 EUR = 4.544 KHR
1 CHF = 3.979 KHR

Der kambodschanische Riel ist die Währung dieser Monarchie in Südostasien. Diese Währungseinheit wurde 1995 als Ersatz für den indochinesischen Piaster ausgegeben. Ursprünglich hatte der Riel einen niedrigen Wechselkurs und war bei Einheimischen, die sich für die Nutzung von Fremdwährungen entschieden hatten, nicht beliebt.

Viele Kambodschaner ziehen es nun vor, den US-Dollar für Zahlungen zu verwenden, was dazu führt, dass die lokale Währung noch mehr an Wert verliert.

Nr. 10 – Ugandischer Schilling (3.714 UGX/USD)

Währungscode – UGX

1 USD = 3.714 UGX
1 EUR = 4.197 UGX
1 CHF = 3.674 UGX

1966 tauchten erstmals der Uganda-Schilling auf und ersetzten die ostafrikanischen Schilling. Letzterer war das offizielle Zahlungsmittel in Kenia, Uganda, Tanganjika und Sansibar.

Derzeit sind Banknoten mit den folgenden Stückelungen im Umlauf: 1.000, 2.000, 5.000, 10.000, 20.000 und 50.000.

Der Uganda-Schilling ist eine relativ stabile Währung. In den letzten Jahren hat sein Wert nicht mehr als 5% verloren.

Außerhalb der TOP 10 (Währungsreform)

Währungsreform bedeutet eine Änderung des Nennwertes von Banknoten, in der Regel nach einer Hyperinflation, um die Währung zu stabilisieren und Berechnungen zu vereinfachen.

Während einer Währungsreform werden alte gegen neue Banknoten getauscht, die in der Regel eine kleinere Stückelung haben.

Aufgrund dieses Verfahrens haben einige der Währungen die obige Liste verlassen.

Venezuelanischer Sovereign Bolívar

Währungscode – VES (Old VEF)

1 USD = ~248.487 VEF (vor der Stückelung)
1 EUR = ~287.584 VEF (vor der Stückelung)
1 CHF = ~252.670 VEF (vor der Stückelung)

Der venezolanische Bolívar – die aufgeblähteste Währung der Welt.

Die Währungsreform erfolgte am 20. August 2018. Der Hauptgrund dafür war die Hyperinflation von rund 830.000 %, die trotz dieser Umstellung täglich zunahm. Alte Banknoten wurden durch neue ersetzt, mit einer Quote von 1 neuen VES zu 100.000 alten VEF.

Eine Kryptowährung «Petro» wurde von der Regierung geschaffen, um «den US-Dollar zu bekämpfen», aber dies beschleunigte den Verlauf Hyperinflation nur, weil die Regierung selbst den Dollarkurs nach Belieben bestimmt.

Sao Tomean Dobra

Währungscode – STD

1 USD = 22.691 STD (vor der Stückelung)
1 EUR = 24.536 STD (vor der Stückelung)
1 CHF = 20.972 STD (vor der Stückelung)

Die ährungsreform fand am 1. Januar 2018 statt. 1 neuer Dobra (STN) entspricht 1.000 (STN) der vorherigen Dobras.

Zwei kleine Inseln in Westafrika, St. Tome und Principe, sind Exporteure von Kakao, Kaffee und Kokosnüssen, aber das reicht nicht aus, um die lokale Wirtschaft auf einem angemessenen Niveau zu unterstützen.

Kürzlich wurden auf der Insel St. Tome Ölfelder gefunden, so dass davon ausgegangen wird, dass der Dobra bald seinen Wert steigert.

Weißrussischer Rubel

Währungscode – BYR

1 USD = 20,846 BYR (vor der Stückelung)
1 EUR = 23.648 BYR (vor der Stückelung)
1 CHF = 20.744 BYR (vor der Stückelung)

Die Währungsreform am 1. Juli 2016 machte 1 neuen (BYN) aus 10.000 alten Rubeln (BYR).

Die Weißrussland als Land wurde nach dem Zusammenbruch der UdSSR im Jahr 1992 gegründet. Es schuf seine eigene nationale Währung, den belarussischen Rubel, dessen Wechselkurs seit 2016 stabil ist. Hohe Steuern, Inflation, Korruption und politische Restriktionen hatten zu einem sehr niedrigen Preis für diese Währung auf dem Weltmarkt geführt.

Warum entwerten Währungen?

In den meisten Fällen wertet die Währung eines Staates aufgrund des wirtschaftlichen Abschwungs innerhalb eines Landes ab. Dies führt zu einem Zahlungsbilanzdefizit und zu einem Anstieg der Inflationsrate.

Dies kann eine Folge verschiedener wirtschaftlicher Rückschläge wie Kriegshandlungen, sinkendes Bruttoinlandsprodukt (BIP), sinkende Rohstoffpreise, die einen großen Teil der Exporte ausmachen, sinkende Kaufkraft, verschärfte Kreditbedingungen, politische Instabilität innerhalb eines Landes usw. sein.

Die Geldentwertung ist oft mit einer schlecht organisierten Geldpolitik verbunden und verbunden mit Entscheidungen zur Währungskontrolle (Zentralbanksystem).